Besuche uns auf der Hauptseite  www.liebenzell.org

Diese Seite gehört zu : 

NEUANFANGEN

Datum: | Bereich: Jüngerschaft

Bestimmt kennst du Monopoly, da gibt es diese Karte, die man ziehen kann, auf der steht „Zurück auf Los“. Zurück zum Startpunkt, ohne Umwege, noch einmal von vorne anfangen.

Neuanfangen, das ist eigentlich ne coole Sache. Man kann neu denken, wild spinnen und neue Schritte wagen.

Neuanfangen heißt aber auch Altes zurücklassen. Um Neues zu denken muss man Altes zurücklassen. Das ist manchmal gar nicht so einfach, weil man das Alte ja liebgewonnen hat. Da sind ja vielleicht sehr wertvolle Dinge dabei. Und trotzdem, damit etwas Neues anfangen kann, muss Altes aufhören.

Für uns bei Teens in Mission heißt das:  Damit etwas Neues anfangen kann, wird unsere Jüngerschaftschule FTS aufhören. Nach 14 Jahrgängen mit fast 300 Teilnehmern werden wir das Projekt „Firemountain Training School“ am 31.03.2019 beenden.

Dankbar schauen wir auf die vergangenen Jahre zurück. Immer wieder laufen wir an der „Ahnengalerie“ im 4. Stock vorbei, wo von jedem Jahrgang ein Bild hängt. Wie oft bleiben wir vor den Bildern stehen und freuen uns an den Menschen, die wir begleiten, fördern und herausfordern durften. Was haben wir miteinander für abgefahrene Dinge erlebt! Wie viele Einsatzwochen haben wir miteinander gestaltet und wie vielen Menschen dabei von Jesus erzählt! Wie oft haben wir miteinander geweint, weil wir durch schwere Zeiten gegangen sind, und wie oft haben wir miteinander gelacht, gejubelt und gefeiert!

Für uns als Team von Teens in Mission ist das ein sehr schwerer Schritt. Die FTS war und ist noch unser Zuhause, in vielem der Mittelpunkt von unserer Arbeit. Diese Entscheidung war für uns keine einfache und wir haben auch noch daran zu knabbern. Aber wir wollen mutig und voller Leidenschaft für Jesus in die Zukunft starten.

Was kommt denn jetzt? So genau wissen wir das auch noch nicht. Vor uns liegt ein unglaublich spannender Prozess. Die Leitung der Liebenzeller Mission hat uns den Auftrag gegeben, den Jugendbereich für Deutschland ganz neu zu denken. Neue Wege zu gehen. Gott zu fragen, was seine Gedanken sind. Wild und kreativ zu denken. Das wird für uns das ganze kommende Jahr prägen. Ein paar Eckpunkte sind klar und stehen außer Frage: es wird weiter den YouPC und das TMT geben. Wir werden im Sommer 2019 wieder missionarische Einsätze durchführen (da warten sehr coole Sachen auf uns!). Aber vieles andere ist eben im Fluss und wir sind gespannt, was Gott mit uns vorhat. Vielen Dank, wenn du in dieser besonderen Zeit für uns betest. Vielen Dank auch, wenn du uns weiterhin finanziell unterstützt.

Wenn du Fragen zu dieser Entscheidung hast oder gute Ideen, die du uns weitergeben möchtest, dann melde dich doch einfach bei uns! Ruf an oder schicke uns eine e-Mail.

Dein Ben und das TiM Team