Besuche uns auf der Hauptseite  www.liebenzell.org

Diese Seite gehört zu : 

Rückblick TMT - TeenagerMissionsTreffen

Datum: | Bereich: Mission

Vom 26-28.05.17 trafen sich zum wiederholten Male ca. 2000 Teenager und Jugendliche zum Teenager Missions Treffen der Liebenzeller Mission im Monbachtal.

Durch das Motto „Sicherheit“ bewegt stellten sich Jugendliche über das ganze Wochenende hinweg die Frage, was in ihrem Leben eigentlich sicher ist. In Anspielen, Predigen und Lebensberichten wurde das Thema aufgegriffen und die Teilnehmenden konnten Gott als ihre Sicherheit im Leben ganz neu oder zum ersten Mal entdecken.

Neben Workshops, Seminaren und Sportangeboten am Samstagnachmittag konnten Teens auf Einsätzen in umliegenden Städten Gottes Liebe direkt weiter geben. Wir, vom ehemaligen FTS-Jahrgang, unterstützten Teens in Mission in der Zeltzeit und leiteten diese Einsätze. Wasserflaschen vergeben, Rosen verschenken, ein offenes Ohr, einfach nur eine nette Unterhaltung, Lobpreis und Gebet kamen bei vielen Passanten sehr gut an. Es gab viele positive Erlebnisse, die wir mit unseren Taten und Gottes Wirken erleben durften. Als wir z.B. eine Frau ansprachen und fragten, wie es ihr geht, erzählte sie von ihren Krankheiten und dass es ihr nicht gut ginge. Sie war total offen und von Gott vorbereitet. Somit konnten wir uns mit ihr unterhalten und schlussendlich auch mit ihr beten.

Ein weiteres Highlight war der GeHELDterlauf, bei dem in verrückten Kostümen durch Matsch und Dreck gerannt wurde. Jede Runde, die gezählt wurde, ergab eine ansehnliche Spendensumme von ca. 35.000€ für das „Ubwenzi-Projekt“ in Malawi.

Zusammenfassend kann ich sagen, dass Gott an diesen Tagen auf jeden Fall gewirkt hat. Es war schön, die Begeisterung bei vielen Jugendlichen für Jesus Christus zu spüren und zu beobachten, wie Gott diese Begeisterung nutzt. Ich freue mich schon sehr auf das nächste Mal.

Autorin: Laura Dittmann (Teilnehmerin der FTS 16/17)

Coole Bilder vom TMT 2017 findest du auf Facebook.