Besuche uns auf der Hauptseite  www.liebenzell.org

Diese Seite gehört zu : 

Prayer Mail

Betest du mit uns?

Prayer Mail Sommer 2017

„Das Gebet um eine weltumfassende Erweckung muss immer untermauert sein vom Gebet um Erweckung bei uns selbst und in unserem kleinen Kreise.“ (Ole Hallesby – Vom Beten)

Bete konkret für deine Familie, deine Freunde, deine Lehrer, deine Klassenkameraden, Arbeitskollegen, Kommilitonen, deinen Sportverein, die Lehrer und Schüler an deiner Musikschule, … Vielleicht hilft dir dabei eine Liste mit Namen von Menschen, für die du regelmäßig beten willst. Aber überfordere dich nicht gleich selbst und schreib nicht zu viele Menschen auf die Liste. Fang am besten mit 2-5 Namen an. Und dann sei nicht überrascht, wenn du selbst für sie zur Antwort auf dein Gebet wirst – also wenn du derjenige bist, der ihnen das Evangelium vorleben oder weitersagen darf. Eine spanische Nonne schrieb vor 700 Jahren:„Wir sind die einzige Bibel, die die Menschen heute noch lesen. Wir sind Gottes Botschaft in Taten und Worten geschrieben.“

In den nächsten Wochen geht der Wahlkampf in unserem Land in die heiße Phase. Bete um einen fairen Wahlkampf. Bete darum, dass Politiker und Wähler akzeptieren, dass Freiheit auch immer beinhaltet, die Freiheit des Andersdenkenden zu respektieren. Und bete nach 1. Timotheus 2,1+2 für die Menschen, die in unserem Land Verantwortung tragen und tragen werden, „Denn wir wollen in Ruhe und Frieden leben – in ungehinderter Ausübung unseres Glaubens und in Würde.“

Die Mitarbeiter von Teens in Mission sind im Sommer viel unterwegs. Bete für Bewahrung auf den Fahrten und Flügen und dass sie immer wieder selbst bei Gott auftanken können, um dann wiederum anderen etwas weitergeben zu können.

Bete für die neuen FTS’ler, die Ende September in einen wichtigen Lebensabschnitt starten. Bete, dass sie gut Abschied nehmen können von zu Hause, um ganz hier sein zu können und bete, dass Gott sie vorbereitet auf die vielen, vielen Dinge, mit denen er sie auf der FTS beschenken möchte.

Im Herbst werden wir euch das neue Konzept der missionarischen Sommereinsätze vorstellen (früher Reach). Das grobe Konzept steht mittlerweile. Nun geht es um den Feinschliff. Es wäre cool, wenn du diesen Prozess im Gebet mitbegleitest, damit am Ende etwas entsteht, was vielen zum Segen wird.

Am 24. Juli findet die erste Sitzung des YouPC Leitungsteams für den YouPC Liebenzell (23.-25. Februar 2018) statt. Gemeinsam wollen wir auf Gott hören, was thematisch dran ist und welche Form dafür passend wäre. Bete um geistliche Einheit untereinander, um mutige Entscheidungen und um Freiheit auf das Reden Gottes hören zu können. Wenn du beim Beten irgendwelche Eindrücke hast, darfst du sie auch gerne mit uns teilen.

"Beten heißt nicht: sich selbst reden hören.
Beten heißt: Stille werden und stille sein und hören,
bis der Betende Gott hört."

Sören Kierkegaard